Junction Bar, Kreuzberg

Flyer Junction BarWir starten in unser zehntes(!) Port Royal – Jahr, yeah. Am Samstag, dem 1. Februar 2014 gehts los in unserem „Wohnzimmer“, der guten alten Junction Bar, Gneisenaustr.18 in Berlin-Kreuzberg. Ein Ort der ersten Stunde. Kommt vorbei und feiert das mit uns!

Der kleiner Konzertraum im Keller verschafft eine ganz eigene, direkte Atmosphäre. Hier trete wir immer wieder gerne auf. Und bei diesem Termin sogar ganz alleine und daher mit einem extra langem Set.

Bei Facebook sehen wer schon alles zugesagt hat.

Apocalypse Stomp

FlyerFreitag, 21.12. 2012 – 22.00 Uhr – Apocalypse Stomp in der Junction Bar, Berlin-Kreuzberg

Geht die Welt unter gibt es Ska & Bier und geht die Welt nicht unter gibts ebenfalls Ska & Bier. Also, who cares?

Am 21. Dezember endet der Zyklus des alten Maya Kalenders, was in bestimmten Medien als Weltuntergang interpretiert wird. Aber was passiert am 21. Dezember 2012 tatsächlich? Ist dieses Datum wirklich das Ende aller Tage? So ziemlich mit Sicherheit wissen wir es erst am 22. Dezember.

Offbeat Council, Kreuzberg

+++ Update: Vier Bands an einem Abend sind ein straffes Programm + Wir starten daher schon ab etwa halb zehn  + Und als extra Schmankerl schon früh am Start zu sein bekommen die ersten 30 zahlenden Gäste eine CD von Port Royal obendrauf + support your local club culture + Wir sehen uns. + Eure Royals +++  

Samstag, 12.05. – 21.00 Uhr

Der OFFBEAT COUNCIL tagt und es wird bahnbrechende, schweißtreibende Action geben. Die Welt wird besser. Und alle sind dazu eingeladen!

Das 100. Konzert, Junction Bar

 

Junction Bar 100

Unglaublich aber wahr. Wir spielen unser hundertstes Konzert. Und an welchem Ort könnten wir das besser feiern als dort, wo wir die letzten Jahre am häufigsten auf der Bühne gestanden haben?

Also, feiert mit uns als Special Event: das 100. Konzert am 11. Februar 2012 in der Junction Bar in Berlin-Kreuzberg

Gneisenaustraße 18, 10961 Berlin

SKAlls & Crossbones IX, Berlin-Kreuzberg

SKAlls & Crossbones IX

SKAlls & Crossbones IX

Das erste Konzert in Berlin nach unserer Sommerpause. Und dann gleich wieder eine Fortsetzung unserer legendären SKAlls & Crossbones Reihe, diesmal in der neunten Ausgabe. Zusammen mit den Bandylegs – Ska, Soul und Swing aus Bernau und The Unjerks – Ska & Roll aus Hamburg. Wenn das nichts ist. Let’s Skank’n’Roll!

Samstag, der 17. September im  Chesters Music Inn

Glogauer Str. 2  in 10999 Berlin-Kreuzberg, direkt am Görli.

The Usual BlueSpects, Junction Bar

Eine Veranstaltung aus der Port Royal Family, kein originäres Port Royal Konzert!

Flyer Junction Bar

Früher, also ganz früher, so im letzten Jahrtausend als sich die Port Royal Crew noch nicht auf den sieben Weltmeeren des Offebeats herumtrieb spielten Nico und Clemens noch den Soul – irgendwo zwischen Chicago und Illinois. Die Band hieß  UBS – die Usual BlueSpects. Seit einigen Woche reisen die beiden nun kreuz und quer durch Berlin und Brandenburg und suchen die alten Weggefährten auf. Irgendwo zwischen Buchläden, Szenekneipen und Vorstadtsiedlungen werden Sie aufgespürt. Der Schlachtruf lautet „Wir bringen die Band wieder zusammen!“ Nicht für lange und erst recht nicht als Konkurrenz für Port Royal. Nur um der alten Zeiten willen und weil das Leben einfach Soul braucht. Und nur für einen einzigen öffentlichen Gig!

SKAlls & Crossbones Festival No 8

Flyer S&C VIIIDas legendäre SKAlls & Crossbones geht mittlerweile in die achte Runde. SKAlls&Crossbones, das bedeutet ein Festival mit Port Royal und befreundete Bands. Immer neu, immer ein guter Musikmix, immer mit Überraschungen.

Nach dem Ausflug in der Prenzlauer Berg kehren wir nun wieder zurück nach Kreuzberg und zwar ins legendäre Tommyhaus. Das Motto diesmal: Ska goes Funk!

Mit am Start sind neben Port Royal

Die Party steigt am Samstag, den 02. Juli ab 21 Uhr im Tommyhaus, Wilhelmstraße 9 in Kreuzberg (nahe Mehringplatz/ U Hallesches Tor)