Niko-Raus Festival, Kreuzberg

tommyhausAm Freitag, dem 2. Dezember spielen wir auf dem Niko Raus Festival im Tommy-Weisbecker-Haus, in Berlin-Kreuzberg

Traditionell ist hier der erste Abend immer ein Offbeat/Skaabend, daher freut es uns, mit zwei anderen tollen Skabands am Start zu sein: SPICY ROOTS (Schwieberdingen) und MIETZEskaZE (Schmalkalden)

Einlass 20.30 Uhr/ Showtime 21.30 Uhr

Schicksaal/ Tommy-Weisbecker-Haus
Wilhelmstraße 9
10963 Berlin-Kreuzberg

Link: http://www.schicksaal.org/konzerte.php
fb-link: https://www.facebook.com/events/253036665098739/

Flyer Niko Raus Festival

Flyer Niko Raus Festival

Offbeat Explosion, Kreuzberg

Flyer Offbeat Explosion (neue Fassung)

Flyer Offbeat Explosion (neue Fassung)

Die Offbeat Xplosion wird drei Jahre alt. Daher haben die Veranstalter im September gleiche drei Konzertabende am Start!

Port Royal macht den Auftakt am Donnerstag den dritten September 2015 zusammen mit den Bandylegs mit WonderSka.

Das Festival geht dann noch bis Samstag. Da gibt eine Menge guter Bands zu hören. Unter anderem mit den Tornados, Hattles Cat, The Magic Touch und den Knattertones.

Wo? Im Tommyhaus, Wilhelmstraße 9, 10963 Berlin-Kreuzberg.
Wann? 3. September, ja ein Donnerstag. Einlass ab 20:30 Uhr, erst spielen Wonderska, dann Port Royal

Bei Facebook sehen wer noch so teilnimmt.

 

Offbeat X-Plosion, Kreuzberg

BerlinskacityKonzert im Rahmen der Reihe Offbeat X-Plosion. Am Freitag, dem 6. September 2013 im Tommyhaus zusammen mit den Big Bullet Allstars aus Dresden.

Tommyhaus Wilhelmstr. 9 10963 Berlin-Kreuzberg www.schicksaal.org

erreichbar: U6 Hallesches Tor U1/U7 Möckernbrücke S1/ S2 Anhalter Bahnhof

Flyer Offbeat X-Plosion

 

Offbeat Council, Kreuzberg

+++ Update: Vier Bands an einem Abend sind ein straffes Programm + Wir starten daher schon ab etwa halb zehn  + Und als extra Schmankerl schon früh am Start zu sein bekommen die ersten 30 zahlenden Gäste eine CD von Port Royal obendrauf + support your local club culture + Wir sehen uns. + Eure Royals +++  

Samstag, 12.05. – 21.00 Uhr

Der OFFBEAT COUNCIL tagt und es wird bahnbrechende, schweißtreibende Action geben. Die Welt wird besser. Und alle sind dazu eingeladen!

SKAlls & Crossbones Festival No 8

Flyer S&C VIIIDas legendäre SKAlls & Crossbones geht mittlerweile in die achte Runde. SKAlls&Crossbones, das bedeutet ein Festival mit Port Royal und befreundete Bands. Immer neu, immer ein guter Musikmix, immer mit Überraschungen.

Nach dem Ausflug in der Prenzlauer Berg kehren wir nun wieder zurück nach Kreuzberg und zwar ins legendäre Tommyhaus. Das Motto diesmal: Ska goes Funk!

Mit am Start sind neben Port Royal

Die Party steigt am Samstag, den 02. Juli ab 21 Uhr im Tommyhaus, Wilhelmstraße 9 in Kreuzberg (nahe Mehringplatz/ U Hallesches Tor)

Literweise Sand, Kreuzberg

Die Veranstalter schreiben:

Literweise Sand – Ein Sommerkonzert

Nur auf den ersten Blick wirkt der Titel dieser Veranstaltung widersprüchlich. Nur auf den ersten Blick widersprüchlich ist auch die Konstellation der Bands, die hier auflaufen. Pop meets Rock meets Ska and Reggae. Die fulminante Eröffnung des Abends liefern die sympathischen Poprocker von Mad:Box mit Musik gewordener Lebensfreude zwischen melodischen Balladen und kantigen Gitarrenriffs. Es folgt die Newcomerband Eskimoflip mit dem charismatischen Frontmann Krtek und deutschsprachiger Rockmusik. Den krönenden Abschluss bildet die Crew von Port Royal, mittlerweile eine feste Größe der Berliner Offbeat-Scene, mit Ska and Reggae inna Pirate Style – garantiert zu 100% tanzbar. Wer dann noch kann lässt sich vom DJ Team der East India Fading Company einheizen bis wirklich nichts mehr geht.

Altern8 Music Festival, Kreuzberg

FlyerFreitag, den 13.02.2009 – Altern8 Music Festival, im Tommy Weißbecker Haus in Kreuzberg.  mit Crushed Ice, Acquired Grooves und – natürlich – Port Royal.

„Einfach mal was anderes auf die Ohren…“ Crushed Ice
Dieses Motto wird an diesem Abend Programm!

Wir haben ja im Tommyhaus bereits einige legendäre Konzerte gespielt, u.a. mit Alpha Boy School oder The Clerks. Diesmal kehren wir mit einem eigenen Event zu der Homebase unseres ersten eigentlich nennenswert größeren Konzerts zurück. Und zwar mit dem „Ska, Rock & Alternative Music Festival“. Nicht nur auf den Offbeat beschränkt wollen wir Euch ein etwas breiteres musikalisches Spektrum präsentieren – aber eben mit viel Bumms, da auch unser Set dort wesentlich rockiger als andernorts ausfallen wird.