Ska ohne Sand in der Junction Bar, Kreuzberg

Achtung: Das Konzert am Freitag, dem 8. September wurde verlegt! Der Auftritt ist jetzt in der Junction Bar. Ohne Sand, dafür regensicher, länger und lauter als es sonst möglich gewesen wäre.

Und wir habe haben gleich mehrere Specials für Euch: Wir verabschieden Kati, unsere Miss Drums, stellen unseren zukünftigen Schlagzeuger vor und Angelo am Mic bekommt Verstärkung von Ariane, die gerade im Lande ist. Legendäres vokales Doppel.

Soviel ist schon mal klar, es wird ein einmaliger Abend! Los gehts ab 22 Uhr ..

Freitag, der 8. September 2017 ab 2 Uhr in der Junction Bar, Gneisenaustr.18, Berlin-Kreuzberg.

Junction Bar, Kreuzberg

Farewell Ariane – unsere wunderbare Sängerin Ariane macht sich auf zu neuen Gefilden und verlässt die Band. Am Samstag, den 4. Februar in der Junction Bar habt Ihr noch ein letztes Mal die Möglichkeit ein klassisches Port Royal Konzert in Berlin zu erleben. Band und Publikum ganz nah und ein extralanges Set. Das gibt es nur in unserem Stammladen, der Junction Bar.

Samstag, der 4. Februar 2017

Gneisenaustraße in Berlin-Kreuzberg

 

PS: und unser neuer Stimme gibt auch schon eine kleine Kostprobe! Wer was wie? Lasst Euch überraschen …

Junction Bar, Kreuzberg

flyerjunctionbar201501Am Samstag, den 30. Januar 2016 spielen Port Royal mal wieder im lieb gewonnen „Wohnzimmer“. Kleines, aber feines Clubkonzert in der guten alten Junction Bar. Auftakt 2016 mit ein paar neuen Songs?

Junction Bar
Gneisenaustraße 18
10961 Berlin-Kreuzberg
www.junction-bar.de

Tickets an der Abendkasse oder online https://supr.com/junction-bar-tickets/tickets/port-royal/

Bei Facebook sehen wer noch so am Start ist …

Junction Bar, Kreuzberg

Flyer Junction BarWir starten in unser zehntes(!) Port Royal – Jahr, yeah. Am Samstag, dem 1. Februar 2014 gehts los in unserem „Wohnzimmer“, der guten alten Junction Bar, Gneisenaustr.18 in Berlin-Kreuzberg. Ein Ort der ersten Stunde. Kommt vorbei und feiert das mit uns!

Der kleiner Konzertraum im Keller verschafft eine ganz eigene, direkte Atmosphäre. Hier trete wir immer wieder gerne auf. Und bei diesem Termin sogar ganz alleine und daher mit einem extra langem Set.

Bei Facebook sehen wer schon alles zugesagt hat.

Apocalypse Stomp

FlyerFreitag, 21.12. 2012 – 22.00 Uhr – Apocalypse Stomp in der Junction Bar, Berlin-Kreuzberg

Geht die Welt unter gibt es Ska & Bier und geht die Welt nicht unter gibts ebenfalls Ska & Bier. Also, who cares?

Am 21. Dezember endet der Zyklus des alten Maya Kalenders, was in bestimmten Medien als Weltuntergang interpretiert wird. Aber was passiert am 21. Dezember 2012 tatsächlich? Ist dieses Datum wirklich das Ende aller Tage? So ziemlich mit Sicherheit wissen wir es erst am 22. Dezember.

Das 100. Konzert, Junction Bar

 

Junction Bar 100

Unglaublich aber wahr. Wir spielen unser hundertstes Konzert. Und an welchem Ort könnten wir das besser feiern als dort, wo wir die letzten Jahre am häufigsten auf der Bühne gestanden haben?

Also, feiert mit uns als Special Event: das 100. Konzert am 11. Februar 2012 in der Junction Bar in Berlin-Kreuzberg

Gneisenaustraße 18, 10961 Berlin

The Usual BlueSpects, Junction Bar

Eine Veranstaltung aus der Port Royal Family, kein originäres Port Royal Konzert!

Flyer Junction Bar

Früher, also ganz früher, so im letzten Jahrtausend als sich die Port Royal Crew noch nicht auf den sieben Weltmeeren des Offebeats herumtrieb spielten Nico und Clemens noch den Soul – irgendwo zwischen Chicago und Illinois. Die Band hieß  UBS – die Usual BlueSpects. Seit einigen Woche reisen die beiden nun kreuz und quer durch Berlin und Brandenburg und suchen die alten Weggefährten auf. Irgendwo zwischen Buchläden, Szenekneipen und Vorstadtsiedlungen werden Sie aufgespürt. Der Schlachtruf lautet „Wir bringen die Band wieder zusammen!“ Nicht für lange und erst recht nicht als Konkurrenz für Port Royal. Nur um der alten Zeiten willen und weil das Leben einfach Soul braucht. Und nur für einen einzigen öffentlichen Gig!