Backstage Bericht

Hej liebe Port Royal Fans. Im zweiten Halbjahr 2018 ist es etwas stiller bei uns. Also zumindest nach außen, wir sind gerade in anderen Projekten viel beschäftigt und mussten daher was öffentliche Konzerte angeht etwas kürzer treten.
Dafür schrauben wir Backstage an neuen Songs, neuen Aufnahmen und noch einiges mehr. Und natürlich planen wir auch schon die nächste Gigs. Mehr dazu später. Am besten Ihr abonniert den Port Royal-Newsletter oder folgt uns auf Facebook

Straßenbühne Neukölln

Am Mittwoch, 13.06. sind wir auf der Straßenbühne Neukölln zu sehen. Dies ist eine relativ neue Reihe – wild, beinahe unplugged, direkt vonner Straße, keep it real! Wir starten um 19.00 Uhr – umsonst und draußen. Nach uns wird noch eine weitere Band/ ein weiterer Künstler auftreten…

Ort: Alfred-Scholz-Platz, 12043 Neukölln, Berlin, Germany

Weitere Infos auf der Seite der Veranstalter:
www.facebook.com/pg/strassenbuhneneukolln/

Die Konzerte der Straßenbühne Neukölln finden an jedem Mittwoch bis zum 28.09. statt – ein Besuch lohnt sich immer!

Fete de la Musique, Adlershof

Fete de la Musique

Wie in jedem Jahr gibt es am 21.06. zur Sonnenwende dieses tolle Musikevent. Wir sind mit PORT ROYAL auch wieder mit dabei.
Noch einmal in Adlershof, denn auf dem Marktplatz hats im letzten Jahr gefetzt.

Ab 16.00 Uhr werden auf der Marktplatzbühne die Künstler auftreten. Daher lohnt sich ein früherer Besuch sich allemal, um bei ner Molle und ner Bratwurst/ nem Veggieburger auf die Ska-Action am Abend einzustimmen. Fete 2018, Donnerstag 21.06. für umme und draußen!

16:00 – Duke Brass – Brass Pop/Rock Covers
17:00 – Kingsley Q – Pop Soul
19:30 – Ella19 – Rock, Soul, Jazz
20:30 – Port Royal – Ska, Ska & Ska
Ende 22 Uhr

Feuerwehr Rocknacht im Roadrunners Paradise

Ring Di Alarm. Die Berliner Feuerwehr feiert. Und wir sind am Start.

Die siebente Feuerwehr Rocknacht am Samstag, dem 14. April 2018 im Roadrunners Paradise, dem Rockabilly-Club in der Saarbrücker Str. 24, 10405 Berlin. Um 20 Uhr geht’s los.

Mit #Berlin brennt ist die Feuerwehr gerade in ganz Berlin präsent. Es geht um bessere Arbeitsbedingungen, Investitionen in Gebäude und Ausrüstung und ganz allgemein um mehr Respekt. Mehr dazu etwa hier www.rbb24.de/politik/beitrag/2018/04/mahnwache-feuerwehr-berlin-brennt-erneut-verlaengert.html

Doch am Samstag, dem 14. April wird erst mal zusammen gefeiert. Die Veranstaltung wird von Feuerwehrfrauen und Männer in ihrer Freizeit organisiert. Jeder kann kommen. Der Erlös dieses Abends wird dem Verein Kinderschutzengel e. V. gespendet.