mit Valkyrians und King Hammond

vakyrians-rockmysoul

Wow, das wird ein Knaller! Freitag der 29.04.2016 im Privatclub, Skalitzer Straße 85-86, Berlin-Kreuzberg.

* THE VALKYRIANS (Helsinki)
* PORT ROYAL (Berlin)
* KING HAMMOND & OPERATION OFFBEAT (London)

+ Skankin´Aftershow

FlyerKarten gibt’s im Vorverkauf bei Koka36 und bei Milchmädchen.

Tickets können auch im VVK im Privatclub Office (Skalitzerstr. 85-86, Toreinfahrt links, Aufgang A) Mo.-Fr. … [weiterlesen] “mit Valkyrians und King Hammond”

Ska Desperados, Berlin

flyer_kiliclub_29112013Die Ska Desperados erobern Berlin. Am Freitag, dem 29.11.2013 – Einlass 22.00 Uhr – Konzertbeginn 23.00 Uhr

Großbritanniens Ganoven, Hamburger Halunken und Berliner Bösewichte sind in letzter Zeit verstärkt gesichtet worden, bereits oft geteert und gefedert – aber nie richtig gebändigt. Man sagt, sie treiben am 29.11. wieder einen größeren Coup.

Knochentrockener Wüstenwind, wehende Hexengrasbüschel, rauchende … [weiterlesen] “Ska Desperados, Berlin”

Offbeat Council, Kreuzberg

+++ Update: Vier Bands an einem Abend sind ein straffes Programm + Wir starten daher schon ab etwa halb zehn  + Und als extra Schmankerl schon früh am Start zu sein bekommen die ersten 30 zahlenden Gäste eine CD von Port Royal obendrauf + support your local club culture + Wir sehen uns. + Eure Royals [weiterlesen] “Offbeat Council, Kreuzberg”

SKAlls&Crossbones X, Kreuzberg

+++ UPDATE:  Wir beginnen straight at nine mit den Great Apes. Und nach der Live Mukke legt das legendäre Supersonic Sound Team die heißen Scheiben auf: Von Oldschool Reggae bis Dancehall. Fresh! ++++

Man glaubt es kaum. Unsere Festivalserie macht zwei Hände voll. Am Freitag, den 04. November 2011 feiern wir die zehnte Ausgabe von SKAlls&Crossbones … [weiterlesen] “SKAlls&Crossbones X, Kreuzberg”

Rude Parade, Hamburg

Am 29.10. findet im Hamburger Indra-Club die erste RUDE PARADE-Ska-Nacht statt; drei Bands bieten Offbeats in allen möglichen Variationen an:

  • The Crooners aus Hamburg kombinieren Ska mit Rock’n’Roll. Wuchtig, aber auch verspielt, und gerne mal mit einem Augenzwinkern feuern die durchgeknallten Hanseaten charmante Songs ab, die sich erfreulich aus der Masse abheben. Im Indra wird zum
[weiterlesen] “Rude Parade, Hamburg”