10-Jahre Port Royal mit The Valkyrians und Reggaedemmi, Lovelite

Flyer 10 Jahre Port Royal, mit The Valkyrians und Reggaedemmi

Flyer 10 Jahre Port Royal, mit The Valkyrians und Reggaedemmi

Unglaublich: Port Royal gibt es nun schon seit zehn Jahren. Unser erster Auftritt war gleich ein doppelter: Nach der Premiere auf einem kleine Sommerfest wollten wir noch in ’ner Neuköllner Kneipe mit Livemusik was trinken. Aber dort hatte die gebuchte Band kurzfristig abgesagt. Also sind wir spontan gleich zum zweiten Mal auf die Bühne …

Jetzt zum Jubiläum bekommt Ihr kein Doppel- sonder gleich ein Trippel-Konzert: Wir haben uns zwei befreundete Band eingeladen mit denen wir in den letzten Jahren einige nette Konzerte zusammen gespielt haben.

Offbeat Council Vol 3

offbeatcouncil_fertigwebverSamstag, 20.04.13 – OFFBEAT COUNCIL VOL.3, Berlin im Lovelite

Im April tagt er wieder, der große Rat der Offbeat Bands. Es wird wieder schweisstreibend und wild. Dabei lassen wir uns nicht lumpen und laden befreundete Bands aus dem In- und Ausland ein. Diesmal mit am Start:

Mehr später an dieser Stelle. Also stay tuned.

Offbeat Council Vol 2, Lovelite

Alarm, denn der OFFBEAT COUNCIL wird zum zweiten Mal stattfinden! Und, verdammt, es wird heiß! Wegen der bahnbrechenden schweißtreibenden Action, die uns dort erwartet. Die Welt wird besser. Und alle sind dazu eingeladen.

Das LOVELITE, gut bekannt für seine wilden und anrüchigen Konzerte und Parties, ist genau der richtige Platz dafür! In dieser Nacht wird es wieder eine dicke Wundertüte globaler SKA Musik geben: BOBBY SIXKILLER aus Frankreich mit Early Reggae, THE CLERKS aus Köln mit Reggae, Brass und Klezmer, CHARLIE´S CHOICE aus Berlin neu: mit KALIMOCHO SOUNDS – latin Ska, Reggae, Cumbia, Salsa und zu guter letzt PORT ROYAL (Berlin) right in your face mit ska & reggae inna pirate style! Aber Stopp mit diesem Kategorie-Ding! Kommt und erlebt es selbst!

Lovelite, Friedrichshain

Flyer Pressure Drop Am Samstag, den 08.01.2011 spielen wir auf dem BERLIN PRESSURE DROP im @Lovelite, Simplonstraße 38/40, nahe Bhf. Ostkreuz.

FIREMUZICVISION, der Veranstalter vom BERLIN PRESSURE DROP feiert ganz genüßlich mit einer musikalisch weitaufgestellten und facettenreichen Show in das Jahr 2011 hinein. Was kann es schöneres geben, als einen ganzen Abend nen bunten Strauß aus knackigen Offbeatklängen, karibischem Reggae und bassverwöhnten Dub zu lauschen?

Nach langer Zeit werden auf dem BERLIN PRESSURE DROP only Berliner Acts zu sehen und zu hören sein. Freut Euch also mit uns auf ein Stück Berlin. Trinkt mit uns ne Molle und ab gehta, der Peta.

Auf eine neues in 2011

Die Welt versinkt in Schnee und Eis. Der Ärger über verspätete bishin zu komplett gecancelte Bahnen und Flüge einerseits,  die dadurch aber zur Jahreszeit durchaus passende – wenn auch erzwungene – Gelegenheit, noch einmal tief durchzuatmen, einen Gang runter zu schalten, das Jahr revue passieren zu lassen und vor dem nächsten noch einmal Luft zu holen andererseits.

Also machen wir das beste draus und freuen uns auf den heißen Scheiß, der ansteht. Nicht allerdings, bevor wir allen noch einmal ordentlich ne gute Zeit wünschen und am besten geht’s mit dem Trojan Christmas Ska.